Bild:

Partydrogen - Tanz auf dem Vulkan

Partydrogen gehören heute vor allem in der Technoszene praktisch zum Alltag. Nach Erkenntnissen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) haben bereits 27% der 12- bis 25-Jährigen Erfahrungen mit solchen Drogen gesammelt. Doch die Trips haben nicht nur schöne Seiten, sondern können für die "Reisenden" zum ernsten Problem werden. Neben Herz-Kreislaufstörungen, substanzinduzierten Psychosen sowie Unfällen und Krankheiten, die aus erhöhtem Risikoverhalten resultieren können, droht langfristig physische und psychische Abhängigkeit. Mischkonsum, d.h. Kombinationen verschiedener Substanzen kann das Risiko weiter erhöhen.

weiterlesen

FAQ

Sie haben eine spezielle Frage zum Thema? Dann könnte unser FAQ-Bereich für Sie das Richtige sein.

zu den FAQ

Links

Hier finden Sie weiterführende Links zum Thema.

zu den Links

Literatur

Sie suchen passende Literatur zum Thema? Dann schauen Sie doch einmal unsere Empfehlungen an.

zur Literatur

Unsere Vorteile erleben.

Online Mitglied bei der Schwenninger werden!